12.Juni 2021 findet nicht statt

Der Flohmarkt auf dem Gollierplatz am 12.Juni findet nicht statt!

Es hakt an zwei Stellen:

Auf dem Platz wird angeordnet, die ganze Zeit FFP2-Masken zu tragen. Dies habe ich abgelehnt und aus gesundheitlichen Gründen nicht ins Hygienekonzept aufgenommen. Die FFP2-Masken sind arbeitsrechtlich im äußersten Fall 1,5 Std. zu tragen erlaubt. Auf dem Flohmarkt können es mit Auf-und Abbau locker mal 6 Stunden werden. Wir bestehen auf Maskenpflicht, wie in der Innenstadt, aber keine FFP-2 vorschreiben.

Außerdem sollen wir auf dem Gollierplatz Plätze markieren, teilweise mit Ökospray und Klebstreifen. Zweck der Übung soll die Gewährung des Abstands der Anbieter sein. Da alle mit unterschiedlichen Tischen, Kleiderständern und Decken kommen, hat sich die individuelle Zuteilung bewährt. Wir haben die Einhaltung des Abstandes durch individuelle Zuweisung der Flächen letztes Jahr mit Erfolg gelöst. Wir sollen vor den Ständen im Abstand von 1,5m Klebemarkierungen anbringen, Dann würden Wartende im Nachbarstand stehen und diesen ohne Absicht blockieren. Wenn kein Platz ist, muß halt weitergegangen werden. Hat letztes Jahr wunderbar geklappt.  Von der Ökologie ganz zu schweigen, Spay auf dem Rasen und unnütze Klebestreifen auf dem ganzen Wegen.

Die Flohmärkte können nach der jetzigen Beschlusslage stattfinden. Alle Maßnahmen vom letzten Jahr müssen wir auch am Samstag einhalten. Das Hygienekonzept wird noch vom Gesundheitsamt geprüft, diese warten auch noch auf die konkreten Verordnungen. Es kann sein, das sich noch Änderungen ergeben. Bitte Freitagnachmittag noch mal auf die Webseite schauen.

Alles weitere in den nächsten Tagen auf dieser Seite

Wir haben beschlossen, daß die Aufbaumöglichkeiten ab 8:00 Uhr für alle Flohmärkte auf beide Plätze beginnen und die Plätze werden dann von uns zugewiesen.. Wer meint, er muss früher kommen, darf wieder alles zusammenpacken und sich dann ganz hinten anstellen. Schaulustige und Interessenten bitte nicht vor 9 Uhr erscheinen, vorher stört es bei dem Aufbau und verhindert das Konzept .  Veräußerungen werden nicht vor 9 Uhr getätigt. Zuwiderhandlung werden durch Platzverweis geahndet. Verhaltensregeln für die Standler

Dieses wissen wir schon: Keine Kruschkisten. Alles was nicht an den `Mann` gebracht wurde, wieder mitnehmen, keine Entsorgung über die Papierkörbe. Maskenpflicht.

Die Leute Vorort, die die Plätze kennen, werden zeitnah die notwendigen Anpassungen vornehmen.

Beide Plätze bieten genügend Fläche!

Noch eine Bitte: durch die einzuhaltenden Auflagen sollten sich noch weitere Standbetreiber bei uns in den nächsten Tagen melden. Diese bekommen vorab Stände an den exponierten Stellen auf dem Platz zugewiesen, es ist Bestandteil dieser Stände, die von uns bereitgestellten Desinfektionsmittel, Masken und Einweghandschuhe bereitzuhalten und auf die Verhaltenstafeln zu achten.

Also, wer möchte, dass die Flohmärkte im Westend bestehen bleiben und Zeit und Lust hat uns zu unterstützen, bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Zettel aufhängen,  Presse anschreiben, Handzettel entwerfen, Stelltafeln bekleben, Handzettel gestalten und stundenweise auf dem Platz auf die Hygieneverordnungen achten, usw.

Wir würden uns sehr freuen.

Bitte beachtet die geänderten Uhrzeiten!!

folgende Termine sind beantragt:   

10.April   2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz/ fällt aus Coronaverfügung
24.April   2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz/ fällt aus Coronaverfügung 
08.Mai    2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz/ fällt aus  coronaverfügung
22.Mai    2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz/ fällt aus  coronaverfügung
12.Juni   2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz/ keine Genehmigung
26.Juni   2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz
10.Juli    2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz
24.Juli    2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz
14.Aug.  2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz
28.Aug.  2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz  
11.Sept. 2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz  / Hofflohmarkt „ganz Westend“
18.Sept. 2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz
09.Okt.   2021     9:00–15:00 Uhr     Gollierplatz 
30.Okt.   2021     9:00–15:00 Uhr     Georg-Freundorfer-Platz    

Nochmal an alle Flohmarktteilnehmer: Es stehen keine Parkplätze bei beiden Veranstaltungsorten zur Verfügung !

Gollierplatz:
– Entfällt bei Regen, kein Ersatztermin - keine Parkplätze vorhanden. Befahren des Kirchplatzes zum Entladen ist untersagt.
– € 3,- Standgebühr je Tapeziertisch bzw. vergleichbare Fläche, bei Überschreitung wird die Gebühr nach Ermessen des Personals festgesetzt.
– nur für private Anbieter, keine vorherige Anmeldung

Jeweils am 2. Samstag der Monate April bis Oktober

 

Georg-Freundorfer-Platz:
– Entfällt bei Regen, kein Ersatztermin - keine Parkplätze vorhanden
– € 5,- Standgebühr je Tapeziertisch bzw. vergleichbare Fläche, bei Überschreitung wird die Gebühr nach Ermessen des Personals festgesetzt.
– nur für private Anbieter, keine vorherige Anmeldung

Schlüsselbund; Wilka W166 421369, Wilka Silber, ABUS V63, Bürkey 127, gelbes Kunstoffrad auf dem Georg-Freundorfer-Platz in eine Flohmarktkiste gerutscht.  Eigentümer bitte per Mail melden. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Der KulturLaden Westend ist für die oben angezeigten Flohmärkte auf den den Gollierplatz und  Georg-Freundorfer-Platz verantwortlich und somit haben deren Vertreter für die genehmigten Tage und Zeiten in den beantragten und genehmigten Bereich Hausrecht.. Dieses Hausrecht schließt auch ein, Personen die sich den Weisungen widersetzen, des Platzes zu verweisen.


 

Einlassvorbehalt

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder sie von diesen auszuschließen.

 

Mit Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Der KulturLaden wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.

Wir nutzen auf unserer Website nur Session-Cookies zur Sitzungssteuerung. Sie können durch einen Klick auf "Ablehnen" die Speicherung dieser Cookies auf ihrem Gerät verhindern. In diesem Fall sind jedoch Funktionen, die ein Login erfordern, nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr verfügbar.